Aktivitäten in Los Angeles

Die meisten Leute, die von ihrer Reise nach Los Angeles erzählen, fanden es unspektakulär. Ich hingegen finde es phänomenal. Wie kommt es zu diesen unterschiedlichen Auffassungen? Ich bin der Meinung es hat nicht nur was mit Geschmack, sondern mit der Auswahl an Aktivitäten zu tun. Hier meine Tipps für Aktivitäten in Los Angeles:

  • den Walk Of Fame meiden, es lohnt sich nicht
  • Einen Sonnenuntergang am Strand beobachten
  • aufs Griffith Observatory fahren und wunderschöne Aussicht auf das Hollywood Sign und die Stadt genießen
  • das Santa Monica Pier entlang schlendern
  • Den Farmers Market besuchen
  • Spezieren gehen entlang der Venice Kanäle
  • Universal Studios Hollywood besuchen

Hollywood erleben

Der Hauptsitz der Filmindustrie. Es gibt keinen besseren Ort um die Filmwelt zu erkunden. Zum Beispiel:

Aktivitäten in Los Angeles: WB Studio Tour

  • im Publikum deiner Lieblingsshow sitzen und das auch noch kostenlos  ( Einer meiner schönsten Tage verbrachte ich dort, als ich im Publikum meiner Lieblingsserie „The Big Bang Theory“ saß und zugucken durfte, wie eine Folge gedreht wurde.)
  • eine Late Night Show besuchen (z.B. Jimmy Kimmel oder Ellen De Generes)
  • Warner Brothers Studio Tour mitmachen und das Set von Central Perk aus Friends besichtigen

Los Angeles am Abend für Rockfans

Los Angeles ist bekannt für seine Rock und Heavy Metal Szene, die sich vor allem auf dem Sunset Strip erstreckt. Es gibt viele Nachtclubs in Los Angeles, indenen oft Livemusik angeboten wird. Hier die Bekanntesten:

Tagesausflüge

  • zum Disneyland in Anaheim fahren
  • Zoo in San Diego besuchen
  • Für Adrenalinjunkies: SixFlags Freizeitpark

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*