Mein Name ist Kristina, ich bin 31 Jahre alt und habe bisher über 30 verschiedene Länder bereist. Schon als Kind liebte ich unsere Ausflüge in Freizeitparks, den Urlaub in Belgien oder auf Mallorca. 2002 schrieb ich folgenden Satz in mein Tagebuch:

Wenn ich groß bin möchte ich nach Los Angeles reisen

– Kristina, 2002

Meinen Kindheitstraum nach Los Angeles zu Reisen habe ich 2010 verwirklicht

Ich arbeitete in den Ferien um Geld zu sparen und meinen Traum zu verwirklichen. Im September 2010 war es dann soweit. Ich reiste nach Los Angeles und machte meinen Traum zur Wirklichkeit.

Meine Leidenschaft für’s Reisen wurde immer größer. Ich nutzte die Wochenenden für Kurztrips nach Stockholm, Dublin, Helsinki, Paris,… Oft verbinde ich meine Reisen mit Events, so war ich zum Beispiel bei meiner USA Reise im Publikum bei The Big Bang Theory, war beim Damenfinale der French Open 2015 in Paris und zum Champions League Halbfinale in Barcelona.

Als unser Bärenkind zur Welt kam, wollten wir weiterhin reisen. Nach ein paar Kurztrips als Familie nach Berlin und Holland machten wir eine Kreuzfahrt im Mittelmeer. Sozusagen eine Testkreuzfahrt. Flug und Kreuzfahrt klappten wunderbar, also wagten wir den Flug über den großen Teich, mit unserem Bärenkind. Von New York aus ging es mit der mein Schiff 6 entlang der Ostküste in die Karibik bis nach Jamaika. Eine absolute Traumreise. Seit dieser Reise bin ich überzeugt: Reisen als Familie ist wunderschön.

Warum bloggen?

Ich möchte meine Erfahrungen, die ich durch meine Reisen gesammelt habe, mit euch teilen. Oft höre ich sätze wie „reist lieber noch bevor ihr Kinder habt, danach könnt ihr das nicht mehr“. Ich sehe das anders. Reisen hört nicht auf wenn man Kinder hat, es wird nur anders. Zudem ist es eine aufregende Aufgabe die Erlebnisse meiner Reisen nochmal Revue passieren zu lassen und in Worte zu fassen.